Behandlung in Narkose

Sie sind vor dem Zahnarztbesuch ängstlich? Sie fürchten sich vor Spritzen? Sie möchten die Behandlung einfach ganz entspannt auf dem Zahnarztstuhl erleben? Sie wollen aber keinesfalls die Kontrolle verlieren? Dann ist die Behandlung mit Lachgas sicher etwas für Sie!

Lachgasbehandlung

Bei der Lachgassedierung wird dem Patienten mit Hilfe einer Atemmaske ein Gemisch aus Sauerstoff und Lachgas verabreicht. Dadurch kommt es zu einer angenehmen Beruhigung (Sedierung) und einer Herabsetzung der Schmerzempfindlichkeit, auch der Würgereiz verschwindet meist vollständig. Ihr Vorteil bei der Behandlung mit Lachgas: Im Unterschied zur Narkose reagieren Sie auf äußere Reize und atmen selbstständig. Dadurch können Sie jederzeit mit uns zusammenarbeiten und verlieren auch nie die eigene Kontrolle. Nach der Behandlung mit Lachgas sind Sie innerhalb kürzester Zeit wieder bei vollem Bewusstsein und können die Praxis eigenständig ohne Begleitperson wieder verlassen. Nach dem Verlassen unserer Praxis können Sie sogar wieder Auto fahren!

Sie sind interessiert und wollen gerne mehr über die Behandlung mit Lachgas erfahren? Vereinbaren Sie einen Termin, wir beraten Sie gerne!

Behandlung in Vollnarkose

Sie möchten die Zahnarztbehandlung am liebsten komplett verschlafen? Zusammen mit einem erfahrenen Team an Anästhesisten führen wir in unserer Praxis auf Wunsch auch Behandlungen in Vollnarkose durch. Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne bei einem Termin!

Lachgarnarkose in Zahnarzt Praxis Vallendar